Siegels Aufbruch

Nach einem verheerenden globalen Cyberkrieg befindet sich Deutschland in Aufbruchsstimmung. Dem frisch gewählten Kanzler Harald Siegel gelingt es, unter der Bevölkerung trotz der extremen materiellen Unterschiede Einigkeit unter den Bürgern herzustellen. Nach dem großen Börsencrash und dem anschließenden Massensterben der Banken von 2038 konnte es kaum noch schlimmer kommen.

Bis auf wenige Kriegsgewinnler verloren fast alle Menschen ihr Erspartes, das restliche Vermögen schluckte die Inflation. Aber nach diesen traumatischen Erfahrungen möchte die Bevölkerung nun endlich nach vorn schauen. Harald Siegel gibt allen Bürgern die Hoffnung, dass es von nun an nur bergauf gehen kann. Wie genau – das weiß eigentlich niemand, auch nicht Harald Siegel. Aber das zählt auch nicht, Hauptsache Optimismus.